Merscheider Männergesangverein 1861 e.V.

aus dem Fürstentum Merscheid

facebook_page_plugin

Sommerfest 2017

Interessiert?

Suche

Login

Solinger Tageblatt vom 19.12.2017

Gleich acht Merscheider Chöre singen gemeinsam

MMGV

Das traditionelle Kirchen-Konzert lockte hunderte Besucher.

Liebhaber von Chormusik haben in der Adventszeit die Qual der Wahl. An jedem Wochenende in der Vorweihnachtszeit gibt es mehrere Konzerte. Umso leichter fällt die Entscheidung, wenn sich gleich acht Chöre zu einer Veranstaltung zusammenschließen. Das traditionelle Gemeinschaftskonzert der Merscheider Chöre lockte am Sonntagnachmittag hunderte Besucher in die nahezu voll besetzte katholische Kirche St. Mariä Empfängnis.

Seit mehr als 35 Jahren findet die Veranstaltung statt. Wie gewohnt war der Eintritt frei – es wurden Spenden für den Felix Kids-Club gesammelt. Das Geld soll in die gesunde Ernährung der Club-Besucher investiert werden.

„Es ist immer wieder schön, wie die Chöre für den guten Zweck zusammenfinden“, sagte Ralf Leßenich, der bereits zum 22. Mal als Aktiver teilnahm. Mit dem Merscheider Männergesangsverein 1861 und der Mundartgruppe „De Kallbacken“ leitete er gleich zwei Sängergruppen.

Musikalisch ging es sehr abwechslungsreich zu. Den Anfang machte der JEKISS-Projektchor der Grundschule Erholungstraße. Für eine internationale Note sorgte der Chor der italienischen Mission. Nach den Auftritten des Frauensingkreises Merscheid 1994 und des evangelischen Kirchenchors Merscheid spielte das Bläserteam der evangelischen Gemeinde. Die Sänger aus den Chören der Pfarreigemeinschaft Solingen-West wurden an der Orgel von Wolfgang Kläsener begleitet. Der Kirchenmusiker ist seit dem 1. September im Amt.

Fast zwei Stunden lauschte das Publikum den Klängen, ehe alle Besucher mit den Chören mit „Macht hoch die Tür“ das Konzert beendeten.

Unser Konzert

Termine:

Konzert-Nachlese

Rezensionen

Let's Rock!

Copyright © 2015. All Rights Reserved.